• Login
  • Nächstes Heimspiel am Freitag 19.10.2018 um 19:00 Uhr!

    SSV Brixen - Alperia Meran

    Willkommen beim SSV Brixen Handball Herren

    SSV Brixen

    Unsere Mannschaften:
    Aktuell spielen im Verein ca. 300 Athleten in den jeweiligen Mannschaften aktiv Handball. Als einziger italienischer Verein sind wir in allen Handball-Ligen mit mindestens einer Mannschaft vertreten.

    A1 - Eliteliga Herren:
    Die 1. Mannschaft der Herren spielt in der höchsten italienischen Liga spielt. Ab der Spielsaison 2018-2019 wird die Eliteliga Herren, wieder zu einem national weiten Kreis zusammengeführt. Die neue Serie A besteht somit aus 14 Mannschaften.

    A2 Herren:
    Die Teilnahme an dieser Meisterschaft hat einen wichtigen und strategischen Hintergrund. Diese Mannschaften stellen das Bindeglied zwischen der Eliteliga und Jugend dar. Spieler werden an die 1. Mannschaft herangeführt, können Erfahrungen sammeln und der Sprung zur höchsten Liga wird vorbereitet und begleitet. Auch können erfahrene Spieler, die beruflich stark engagiert sind und es damit zeitlich nicht schaffen täglich zu trainieren, trotzdem Handball spielen und den Jugendlichen ihre Erfahrungen weitergeben.

     

    Der Verein:
    Der SSV Brixen Handball ist im Jahre 1970 gegründet worden. Den Pionieren, rund um den von diesem Sport begeisterten Ralf Dejaco, ist es gelungen diesem Sport ein Fundament zu geben und die darauf folgenden Weichen so zu stellen, dass auch heute noch nachhaltig darauf aufgebaut werden kann. Schon damals hatte man erkannt, dass dieser Sport, der durch Athletik, Schnelligkeit, Spielwitz und Spannung besticht, bei den Bürgern und Fans mit Begeisterung aufgenommen wird.

    Die Handball Halle in Brixen:
    Der leider verstorbene frühere Brixner Bürgermeister Rag. Klaus Seebacher hatte frühzeitig die Begeisterung der Brixner Bevölkerung für diesen Sport erkannt, und die Voraussetzungen für den Bau dieser Halle geschaffen. Die Halle wird italienweit als die „Beste und schönste Halle“ anerkannt und der legendäre Fanclub sorgt stets für sensationelle Stimmung und peitscht die Spieler des Öfteren gerade in den entscheidenden Phasen zum Sieg. Unsere Fans sind bei jedem Spiel der sogenannte „achte Mann“ auf dem Feld.

    Unsere Vision:
    „Wir wollen, unserer Handball Tradition gemäß, mit vorwiegend einheimischen Spielern um die italienische Meisterschaft kämpfen!“ Neben Brixen kann nur die Mannschaft aus Triest eine so langjährige Tradition und Zugehörigkeit zur höchsten italienischen Handball – Liga vorweisen.

    Unsere Ziele:

    • Wir bauen auf einen soliden und nachhaltigen Unterbau in der Jugendarbeit (bereits in der Schule werden die Jugendlichen durch ihre Sportlehrer schrittweise an den Sport herangebracht)
    • Wir wollen nachhaltig selber wachsen und nicht anderen Mannschaften aktiv die Spieler abwerben
    • Wir konzentrieren uns auf einheimische Spieler; das Umfeld aus dem wir Spieler suchen ist vorwiegend das Eisacktal und Pustertal mit deren Seitentälern
    • Wir bieten Ausbildungsmöglichkeiten für Trainer, Sportlehrer, Betreuer, Schiedsrichter und Sportfunktionäre;
    • Wir holen internationale Turniere, welche unseren Fans Handballsport der Spitzenklasse bieten
    • Wir versuchen jedem Spieler einige wichtige Eigenschaften mit auf den Weg zu geben: Disziplin, eigene Leistungen in den Dienst der Mannschaft zu stellen, gemeinsame Emotionen zu erleben und auszuleben!

    Handball Jugendzentrum Eisacktal:
    Derzeit gibt es 12 Jugendmannschaften, die in den einzelnen Altersklassen an Meisterschaften teilnehmen. Das Handball Jugendzentrum Eisacktal ist der einzige Handballverein in Südtirol, der in allen Altersklassen sowohl Mädchen- als auch Boden-Mannschaften trainiert und zugleich an allen Meisterschaften und Turnieren teilnimmt. Aufgrund unserer stetigen Aktivitäten an den Schulen konnten wir immer wieder auch „Quereinsteiger/Innen“ für diese Sportart begeistern.
    Für das sportliche und disziplinarische Dazulernen sorgen unsere erfahrenen Trainer/Innen, welche bei organisatorischen Angelegenheiten auch immer von Seiten der Eltern unterstützt werden. Für die ganz Kleinen (ab 6 Jahre) organisiert der SSV Brixen Handball einmal wöchentlich eine Ballspielstunde.

    Bereits zum zweiten Mal hat im Sommer das Handballcamp in Meransen stattgefunden. Mit einer Teilnahme von 40 Kindern dürfen wir von einem absoluten Erfolg sprechen. Kinder, Trainer, Betreuer und Helfer/Innen waren sehr positiv beeindruckt.

    Begegnung beim Sport:

    Der Handball ist in Brixen die Sportart, die den Namen der Stadt am besten nach außen hin vertritt und das nicht nur in Südtirol. Es ist nicht vermessen zu sagen, dass dies auch die Politik erkannt hat. Unsere Politiker stehen zur Mannschaft und zum Verein. Das beweisen sie immer wieder mit deren Anwesenheit bei den jeweiligen Spielen.

    Nicht nur Politiker sondern auch Unternehmer kommen gerne in die Halle zu den verschiedenen Spielen. Bei der sprichwörtlichen 3. Halbzeit in der Bar wird nicht nur über Handball gefachsimpelt. Gar einige nachhaltige Freundschaften und auch wirtschaftliche Kontakte und Verbindungen konnten dort bereits begonnen werden.

    Der Trainer und die Spieler stehen gerne Rede und Antwort auf die Fachfragen aus dem Publikum, und somit konnte in der fast 50 Jahre andauernden Geschichte auch die Fachkompetenz der Fans entscheidend gesteigert werden.

    Copyrights © 2018 SSV Brixen


    info@ssv-brixen.info · 0472 834 409