• Login
  • Teaching Is A Work Of Heart

    "My Way to dance"-Team

    Das sind deine Trainer

    Carmen Niederkofler

    Sektionsleitung

    The definition of dance is "a performing art form consisting of purposefully selected sequences of human movement ". That is such a general definition of what dance really is. To me, dance is much more. If I didn't have dance, I would definitely not be the person I am today.

    Carmen Niederkofler


     

    Tanzen…Tanzen ist für mich viel mehr als nur eine Sportart. Wenn ich tanze, vergesse ich die Welt um mich. Ich kann meinen Gefühlen und Emotionen freien Lauf lassen…ich fühle mich dabei einfach frei und sorglos…alle Probleme sind plötzlich vergessen und spielen keine Rolle mehr. Es bedeutet auch seine eigenen Grenzen, körperlich wie emotional zu überschreiten bzw. zu überwinden, neue Bewegungen auszuprobieren und dadurch auch seinen eigenen Körper immer wieder neu kennenzulernen.

    Lisa Reinthaler

    Lisa Reinthaler

    Vize Sektionsleitung

    DanceShow


     

    Caroline Aricochi

    Vorstandsmitglied

    Dance4Fun

    Es war Zufall, tatsächlich Zufall, der vor beinahe 20 Jahren das Tanzen in mein Leben brachte. „Einen Versuch ist es Wert“ dachte ich. Vielleicht dachte ich mir auch gar nichts dabei, aber mit Sicherheit nicht, dass das Tanzen von da an zu einem roten Faden in meinem Leben werden würde. Eine Konstante, die ich nicht mehr loswurde, auch wenn ich das ein oder andere Mal versucht habe, mich von dieser Verpflichtung und Gebundenheit zu lösen. Erfolglos.

    Caroline Aricochi


     

    Tanzen ist der Lauf des Lebens, wie träumen, ein Universum voller Erinnerungen, emotional, lebenslange Leidenschaft, die größte Freude, Poesie der Seele, Liebe auf der Suche nach einem Wort, pure Glück, ein magischer Schlüssel, Einzigartig.

    Barbara Carminati

    Barbara Carminati

    DanceShow


     

    Deborah Deiana

    HipHop

    Schon als ich ein Baby war, strampelte ich zur Musik und meine Eltern wussten damals schon, dass ich eine Tanzmaus werde. Mein großer Bruder war, als ich ungefähr 3 Jahre alt war, ein richtiger HipHop Junkie. Er hörte den ganzen Tag nur Eminem, 2Pac,… und mir gefiel diese Musik. Ich nickte mit den Kopf mit und er machte sich einen Spaß daraus mit mir zu tanzen. Die Jahre vergingen, ich wurde eingeschult und meine Eltern suchten eine Freizeitbeschäftigung für mich. Sie versuchten mir Sportarten wie Volleyball schmackhaft zu machen, aber ich wollte immer nur tanzen. Durch meine damalige beste Freundin (ich bin ihr bis heute noch dankbar dafür) bin ich dann auf einen Tanzverein gestoßen. Ich habe meine Mutter nur kurz mit meinen großen braunen Kinderaugen angeschaut und zack  -  ich war im Tanzkurs eingeschrieben. Angefangen hat alles mit einem normalen Kinderkurs. Es machte mir Riesen Spaß mit den anderen Mädchen zu tanzen und zu lachen. Dann kam ich zu DiscoDance. Und schließlich mit 12 Jahren zu Hip Hop. Ich war hin und weg von diesem Stil. Er ist so vielfältig, so einzigartig. Jetzt stehe ich hier als stolze Hip Hop Tänzerin und muss gestehen, dass ich froh bin, dass ich mich damals, für diesen Tanzstil entschieden habe.                           

    Deborah Deiana


     

    Eigentlich habe ich mit dem Tanzen bereits seit Jahren abgeschlossen doch das Angebot Cheerleader konnte ich nicht ablehnen.

     

    Fabian Kinigadner

    Fabian Kinigadner

    Cheerleading


     

    Nell’adolescenza mi occupavo dello studio della danza a livello professionale, partecipando a svariati concorsi Internazionali e stage in Italia e all'estero, aggiudicandomi una borsa di studio per il programma Performing in New York presso l'Ajkun Ballet Theatre. Dopo un infortunio all'età di diciassette anni ho approfondito la mia passione come insegnante con continui aggiornamenti presso accademie e sul campo come ballerina presso compagnie di danza e teatrali. Nel 2018 ho conseguito il diploma d’insegnante di danza classica metodologia Vaganova presso la scuola professionale IDA. A oggi insegno in diverse scuole dell'Alto Adige e continuo ad aggiornarmi frequentando svariate classi anche a Berlino e New York.

    Denise Lodola

     

    Denis Lodola

    KlassischesBallet


     

    Sabrina Stella Marchesin

    BurlesqueJazz

    Trovare una definizione per la danza non è semplice: molti la descrivono come uno sport, alcuni la definiscono un'arte, mentre altri ancora la considerano una terapia. Credo che la danza sia il connubio di queste tre cose perché ha il potere di portare allo stesso tempo benefici al corpo e alla mente attraverso la creazione di qualcosa di esteticamente bello.

    Sabrina Stella Marchesin


     

    Dance is a part of me, a part of who I am , it has entered my life, taken over my body, it is in my walk, in my movements, in my thoughts, in my soul. Für mich ist tanzen die beste Zeit des Tages.

    Desiree Messner

    Desirèe Messner

    Vorstandsmitglied

    HipHop


     

    Katharina Penn

     

    Dance enables you to find yourself and lose yourself at the same time“ – für mich drückt dieses Zitat exakt aus, warum ich das Tanzen so sehr liebe.

    Katharina Penn


     

    Tanzen ist für mich Balsam für die Seele! Sich zur Musik zu bewegen, sei es nach Tanzschritten oder frei, macht mich einfach glücklich!

    Jasmin Pezzei

    Jasmin Pezzei

    Vorstandsmitlgied


     

    … für mich ist das Tanzen eine Einzigartigkeit, das Tanzen ist etwas was sich viele gerne könne würden und oft leider nicht ausüben dürfen. Das Tanzen ist und bleibt aber trotzdem etwas das jeder auf seine Weise auslebt und darstellt. Das Tanzen lässt Dinge zu, Momente die man anders gar nicht leben könnte. Das Tanzen kann dich nicht verletzen und es kann dich nicht enttäuschen. Das Tanzen betrügt einen nicht und es wird einen nie alleine lassen.

    Jasmin Sieder

    Jasmin Sieder

    HipHop & DancehallHouse


     

    Melanie Unterthiner

    HipHop & BreakDance

    Dancing means to me: “Music on, world off” Für mich stellt Tanzen nicht nur ein Hobby dar. Es begleitet mich bereits mein ganzes Leben lang. Für mich ist es eine Möglichkeit, meinen Gefühlen ohne Worte Ausdruck zu verleihen. Die Worte „Music on, world off“ beschreiben kurz und knapp, was Tanzen für mich darstellt und bedeutet. Sobald die Musik angeht, befinde ich mich in meiner eigenen Welt. Wenn ich tanze, schaffe ich es alle alltäglichen Probleme auszublenden und mich ganz der Musik hinzugeben.

    Melanie Unterthiner


     

    Als ich klein war tanzte ich, weil ich Spaß daran hatte, aber mit der Zeit habe ich verstanden, dass viel mehr als nur ein Zeitvertreib dahintersteckt. Tanzen ist nicht einfach ein Hobby oder Sport, Tanzen ist auch Kunst. Es braucht nicht immer Worte um sich zu verständigen, manchmal genügt eine Bewegung um eine Geschichte erzählen zu können und Menschen im Herzen zu berühren.

    Hanna Winkler

    Hanna Winkler

    DiscoCheer

    Copyrights © 2018 SSV Brixen


    info@ssv-brixen.info · 0472 834 409